Kunsthalle Arnstadt

Galerie für zeitgenössische und moderne Kunst

Thomas Nicolai


23.06.1964
1983
1983-85
1985-91
in Erfurt geboren
Abitur
Armee
Arbeit in verschiedenen Berufen, u. a. in Erfurter Museen, Elektronikfabrik „Karl M.“, Schauspielhaus Erfurt
1989 Sohn Leopold geboren
Jan.-Mai 1992 in London
seit 1993 freischaffend
02.09.1993 Landung eines Engels auf den Stufen zum Erfurter Dom
Dez. 1994 Ausstellung/Studienaufenthalt in Kolumbien
1995 Stipendium für Literatur vom Land Thüringen
1995/96 Arbeitsstipendium für Druckgrafik vom Land Thüringen
1995 Bau des „Denkmals für den unbekannten Wehrmachtsdeserteur“
01.09.1995 Enthüllung des Denkmals auf dem Erfurter Petersberg
1996 Arbeit am Projekt „Rosenhofkapelle“;
Gründung der Künstlergruppe „5-Raum-Wohnung“ zus. mit W. Harth, V. Kyselka, G. Lerz, (später C. Bansini)
1997 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds
1998 Steinfigur „Lindwurm“, Erfurter Altstadt
1998-2000 Architekturstudium, Bauhausuniversität Weimar
1999 Arbeitsstipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur Thüringens;
Gründung des „AAA.“, Büro für Kunst und architektonische Anwendungen;
Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken 1999/2000,
Sonderpreis für das Land Thüringen
1999/2000 Naturwissenschaftliche Beschäftigung, Entwicklung der „BiotenSkulpturen“
2001 Auslandsstipendium für Japan der Stiftung Kulturfonds
Apr.-Juni 2001 Gastaufenthalt im Künstlerhaus Shuhocho/Südjapan
-Juli 2001 Arbeitsaufenthalt in Kalifornien/USA
-Apr. 2002 Zweitwohnung in Tokyo/Japan
Aufstellung der Steinfigur „Jonathan“ im Togo no Mori Park / Jingu-Mae/Tokyo

 

Austellungen und Beteiligungen:

in Erfurt, Weimar, Jena, Meiningen, Fürstenwalde, Frankfurt/Oder, Gera, Halle, Dresden, Kassel, Augsburg, Mainz, Bonn, Hannover, Berlin, Santafé de Bogotá/Kolumbien, London, Tokyo,

Arbeiten in öffentlichen Einrichtungen:

Staatskanzlei Thüringen
Denkmalschutzamt Erfurt
Casa Industrial Alemana, Santafé de Bogotá/Kolumbien
Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Staatsbauamt Erfurt
Stadtverwaltung Shuhocho/Japan

öffentliche Skulpturen :
„Denkmal für den unbekannten Wehrmachtsdeserteur“, Zitadelle Petersberg/Erfurt
Steinskulptur „Lindwurm“, Erfurter Altstadt
Steinfiguren „Kellergeister“, Zitadelle Petersberg/Erfurt
Steinfigur „Jonathan“, Wasserpark des Togo-Schreins Jingu-Mae/Tokyo