Kunsthalle Arnstadt

Galerie für zeitgenössische und moderne Kunst

Ehemalige Bedeckung des Arnstädter Wasserturmes jetzt Basis für Bilder – Thüringer Allgemeine

Thüringer Allgemeine am 31.12.2011:

Ingo Cornel Budzisch (r.) eröffnete die Ausstellung im Wasserturm, in der Dorsten Klauke für wenige Stunden seine neuesten Schöpfungen zeigte. Foto: Thomas Becker (TA)

Man glaubt, den Wind über die Oberfläche eines fernen Planeten streichen zu hören. Ein Engel entsteigt seinem Kokon, schwebt empor zum silbergrauen Himmel, der mit jeder Bewegung seine Ausstrahlung ändert. Industrieruinen, schwebende Städte, bizarre Strukturen – all das kann man sehen, wenn man die neuen Bilder des Arnstädter Künstlers Dorsten Klauke betrachtet. weiter mit “Ehemalige Bedeckung des Arnstädter Wasserturmes jetzt Basis für Bilder – Thüringer Allgemeine” »

Kein Kommentar

„Experium“ im Wasserturm

Premiere im neuen Ambiente des Wasserturms zu Arnstadt

„Experium“, so der Titel der Ausstellung im neuen Wasserturm.
Das alte Dach des Turms wurde demontiert, in unförmige Tafeln geschnitten und diese Aluplatten wurden von dem Maler Dorsten Klauke, bekannt durch die Kunsthalle Arnstadt, mit Ölfarben bemalt. weiter mit “„Experium“ im Wasserturm” »

Kein Kommentar

Tafelmusik im Wasserturm zu Arnstadt

Am Sonnabend, dem 25. 06. 2011, werden ab 19.00 Uhr die Tore am Arnstädter Wasserturm geöffnet sein. Für alle Neugierigen ist eine Besichtigung möglich und ab 20.00 Uhr gibt ein Buffet zur Tafelmusik im Turm.
Es spielen auf:
Frank Frai (Saxofon) aus Berlin mit Blues- und Jazz-Standards sowie eigenen Kompositionen.
Ulrike Baumann (Flöte) und Dorsten Klauke (Cello) mit Werken von Bach, Rameau, Mozart, Locatelli, Krieger und Haydn.

In ungezwungener, lockerer Art, ohne nummerierte Sitzreihen zum Plaudern mit guten Freunden lädt hierzu der Kunstverein Arnstadt e. V. ein.

Wichtig ist eine Voranmeldung unter:
per Kontaktformular
oder 03628 660857
oder 0173 640 37 23

Kein Kommentar