Kunsthalle Arnstadt

Galerie für zeitgenössische und moderne Kunst

Robert Werling


Bob Werling, 1946 in San Francisco geboren, begann als Maler und Zeichner, bis er 1966 die Photographie am Brooks-Institut in Santa Barbara entdeckte.
Einflussreich wurden für Ihn seine Freundschaften zu Ansel Adams, Brett und Cole Weston und Imogen Cunigham.
Heute setzt er die durch sie begründete Tradition der amerikanischen Westküstenfotografie fort. Bob Werling lebt und arbeitet in Santa Barbara.
In Deutschland leitete er Workshops und veröffentlichte seine erste Monografie.
Bei Stemmle in der Schweiz ist sein neues Buch „American Landscapes“ in Vorbereitung.