Kunsthalle Arnstadt

Galerie für zeitgenössische und moderne Kunst

Lisa Stöhr und Erik Buchholz – Funde (Malerei – Zeichnung)

Eine Ausstellung in der Kunsthalle Arnstadt
vom 20. Februar – 10. April 2016
Vernissage am 20. Februar 2016, 20:00 Uhr

Lisa Stöhr, Malerei Zeichnung.

lisastoehr

Hier treffen hochsensible Zeichnungen auf farbintensive Malereien. Beide Genres transportieren innere und äußere Bilder. Die Adamski- und Baselitz-Schülerin hat eine eigene Figuration entwickelt, die in einem Zwischenreich feingespinnstige Existenzen begründet sind.

Erik Buchholz – Malerei, Zeichnung

erikbuchholz

Das Werk des Geraer Künstlers ist stark von der Zeichnung geprägt. Mit der Linie der Zeichnung formt Erik Buchholz seine Gedanken aus, komponiert aus ihnen feine, oft rätselhafte Gebilde, die Erlebtes und Erfahrenes miteinander verbinden und ihre Geschichten erzählen. Seine Neugier auf Geschichte und Geschichten, das Hinterfragen von Zusammenhängen lassen diese Bilder entstehen.

Zur Ausstellungseröffnung am 20. Februar 2016 um 20:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Schlagwörter: , , , , ,  

Veröffentlicht unter Aktuell von Dorsten Klauke am 16. Februar 2016 um 07:56.

Kein Kommentar

 

Älterer Artikel:   Neuerer Artikel:

Kommentare geschlossen.