Kunsthalle Arnstadt

Galerie für zeitgenössische und moderne Kunst

Auktion für Malerei, Grafik und Skulptur in Eisenach

Für alle Kunstliebhaber und Kunstsammler der Kunsthalle Arnstadt, hier eine Auktion in Eisenach am 19. Nov. 14.00 Uhr:

Es ist wieder gelungen, eine interessante Auswahl an Werken der Moderne und der zeitgenössischen Kunst aus Malerei, Graphik und Plastik für die diesjährige Auktion zusammenzustellen, die einen breit gefächerten Einblick in das heutige Schaffen von Künstlerinnen und Künstlern aller Genres geben. Das aktuelle Angebot geht querbeet, von preiswert bis gehoben, und hat für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas zu bieten.

Dorsten Klauke: Straße nach Angelhausen

Zum Aufruf kommen über 140 Lots aus Deutschland und Thüringen, Europa und Übersee, darunter z.B. drei Skulpturen der Gebrüder Bretas aus Brasilien und zwei Wandobjekte des Amerikaners Denis Eubanks, Letzterer auf Ibiza tätig wie auch sein Kollege Johannes Breitsprecher, von dem drei Werke ersteigert werden können.
Neben Stahlplastiken aus der Schweiz sind auch interessante Arbeiten aus Italien, Ungarn und Frankreich im Angebot.
Auch Thüringer Kunst ist wieder gut vertreten, u.a. durch Werke bekannter Künstler wie Gerd Weber, Frank Naumann, Dorsten Klauke und Jost Heyder, von dem vor kurzem ein Werk durch die Thüringer Landesregierung an den Papst übereicht wurde. Ebenso sind natürlich wieder Werke Eisenacher und junger Künstler in der Auktionsliste zu finden. Unter den Lots sind z.B. auch besondere Raritäten aus dem Fotografiebereich, welche durch einen besondern Belichtungsprozess mangels Negativ oder Speicherchip nicht reproduzierbar sind und somit zu phantastischen Unikaten werden.

Uns ist es auch in diesem Jahr ein besonderes und großes Anliegen, die Auktion wieder mit gesellschaftlichem Engagement zu verbinden. Durch die Auktion im letzten Jahr wurde bereits das THW Eisenach mit einer großen Spende von über 1.300 € unterstützt. In diesem Jahr soll die Eisenacher Musikschule „Johann-Sebastian-Bach“ mit ihren vielfältigen musikalischen Traditionen gefördert werden. Dadurch möchten wir auch eine Verbindung zwischen Musik und bildender Kunst herstellen.

Das Anliegen des Benefizanteils wird von allen Beteiligten unterstützt: von den Künstlern durch Preisnachlass oder gar Spende ihrer eingelieferten Werke und Objekte, von den Kunstliebhabern durch Ankauf eines oder mehrerer Arbeiten während der Auktion und von den Organisatoren durch Spende eines Provisionsanteils.

Erste Arbeiten sind bereits auch auf unserer website www.freifigur.de zu entdecken und ab Freitag vollständig. Dort können Sie gern auch Vorgebote abgeben, wenn es Ihnen nicht möglich sein sollte, persönlich nach Eisenach zu reisen.

Wir würden uns freuen, Sie zur Eröffnung oder während der Vorbsichtigungswoche vom 12.- 18.11.11 jeweils 11-18 Uhr begrüßen zu dürfen.

Vernissage:
Freitag, 11. November 2011, 19 Uhr
Vorbesichtigung: Samstag, 12. Nov. bis Freitag, 18. Nov. 2011, täglich 11-18 Uhr

AUKTION: Samstag, 19. November 2011, 14 Uhr

Ort:
KUNSTPavillon, Wartburgallee 47, Eisenach
Tel. 03691 – 724 366

Schlagwörter: ,  

Veröffentlicht unter Aktuell von webmaster am 17. November 2011 um 08:48.

Kein Kommentar

 

Kommentare geschlossen.